Wo evangelisch draufsteht, soll auch evangelisch
drin sein! Trägerverantwortung
für evangelische Kitas gestaltten


In evangelischen Kitas werden Kinder und Familien gestärkt, die Begegnung mit dem christlichen Glauben wird ermöglicht und der Sozialraum mitgestaltet. Kirche kann ihr Engagement in und für unsere Gesellschaft zeigen und von Kindern und Familien wichtige Impulse für die Gemeindearbeit aufnehmen.

Wir fragen danach: Welche strukturellen Voraussetzungen sind hilfreich, damit das Zusammenspiel zwischen Ortsgemeinde, Sozialraum und Kita gelingt? Welche Werte und Haltungen sollen in der evangelischen Kita erfahrbar werden? Welche Konsequenzen hat dies für die alltägliche Gestaltung der Trägeraufgaben?

Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • gewinnen Sie Perspektiven zur Stärkung des evangelischen Profils Ihrer Einrichtung,
  • nutzen Sie Chancen des Miteinanders von Kita und Kirchengemeinde im Sozialraum,
  • reflektieren Sie Ihre Trägeraufgaben in evangelischer Verantwortung für die Kitas.
  •  
    Datum 06.10.2020 (8 UE/Tag)
    Ort 90403 Nürnberg
    Zielgruppe Trägerverantwortliche, Religionspädagog*innen, Diakon*innen, Geschäftsführer*innen, Pfarrerinnen und Pfarrer
    Referent*in Susanne Menzke, Pfarrerin, Referentin für Religionspädagogik im Elementarbereich evKITA
    Yvonne Hoffmann, Fachberaterin evKITA
    Anmeldeschluss   05.08.2020
    Teilnahmegebühr   für Teilnehmende aus Mitgliedseinrichtungen inkl. Mittagsverpflegung
      99 €
    für andere Teilnehmende inkl. Mittagsverpflegung   119 €
    Kursnummer 20.10.22
     
       

    Referentenprofile

    Susanne Menzke

    Susanne Menzke
    Pfarrerin, Referentin für Religionspädagogik im Elementarbereich

    Schwerpunkte:
    Religionspädagogische Fortbildungen und Beratung

    Yvonne Hoffmann
    Diplom-Pädagogin

    Schwerpunkte:
    Fachberaterin evKITA