Arbeitskreis Fürth
Lern- und Erlebnisraum Wald


Artenreichtum, vielfältige Strukturen, sinnliche Erfahrungsmöglichkeiten und große Naturnähe machen den Wald zu einem attraktiven Lern- und Erlebnisraum. Er eignet sich besonders gut, um Naturverständnis und nachhaltiges Denken zu lernen. Wissenschaft und Praxis bestätigen die positive Wirkung von Waldbesuchen auf die Entwicklung von Kindern. Sie wirken sich positiv auf die Beziehung zur Natur, das Sozialverhalten, Selbstbewusstsein, die Lernbereitschaft und emotionale Ausgeglichenheit aus. Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • entwickeln Sie Motivation, um mit Kindern in den Wald zu gehen,
  • haben Sie Kenntnis von altersgerechten Aktivitäten, probieren diese selbst aus und erfahren, wie Sie sie in den Kitaalltag integrieren können,
  • bereiten Sie beispielhaft einen Walderlebnistag vor.
 
Datum
30.03.2020 bis 31.03.2020 (8 UE/Tag)
Veranstaltungsort    Stadtförsterei Fürth Stadtwald – Grünes Klassenzimmer , Heilstättenstraße 130, 90768 Fürth
Zielgruppe Pädagogische Mitarbeitende
Referent*in   Markus Blacek, Diplom-Forstwirt, Waldpädagoge
Katharina Fichtner, Diplom-Sozialpädagogin, Natur- und Umweltpädagogin
Raymund Filmer, Förster, Bildungsbeauftragter AELF Fürth
Teilnehmerzahl   30
Teilnahmegebühr   für Teilnehmende aus evangelischen Einrichtungen   70.00 €
für andere Teilnehmende   85.00 €
Kursnummer 21.1.7

Anmeldeadresse

Evang.-Luth. Kirchengemeindeamt Fürth, Alexanderstraße 28, Tel. 0911 74054-13 oder -16, Fax 0911 74054973, sabine.ernst.kga-fuerth@elkb.de