Arbeitskreis Münchberg
Wort für Wort – Lesen im Hort.
Leseförderung für Grundschüler


Lesen und Schreiben als Kulturtechniken gehören zu den Schlüsselqualifikationen in unserer Gesellschaft. Schon früh werden dazu die Weichen gestellt, um dann in der Schule den aktiven und kreativen Umgang mit Texten zu ermöglichen. Welche Rolle dabei die Zeit im Hort einnehmen kann, vermitteln diese beiden Tage. Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • erhalten Sie Basiswissen über die Entstehung von Lesekompetenz,
  • werden Sie in die Lage versetzt, geeignete Erstleseliteratur zu erkennen,
  • übertragen Sie theoretische Inhalte von Büchern in praktische Beispiele für alltagsbegleitende und projektbezogene Aktionen,
  • werden Sie befähigt, Elternarbeit zum Thema Lesekompetenz zu planen, vorzubereiten und durchzuführen.
 
Datum
23.03.2020 bis 24.03.2020 (8 UE/Tag)
Veranstaltungsort    Evangelisches Gemeindehaus, Weißenstädter Straße 1, 95234 Sparneck
Zielgruppe Pädagogische Mitarbeitende
Referent*in   Ingeborg Taube, Lese- und Literaturpädagogin, Sprachberaterin
Ulla Schiller-Irlbacher, Diplom-Sozialpädagogin (FH)
Teilnehmerzahl   20
Teilnahmegebühr   für Teilnehmende aus evangelischen Einrichtungen   120.00 €
für andere Teilnehmende   125.00 €
Kursnummer 39.1.5

Anmeldeadresse

Evangelischer Kinderhort Tintenklecks, Tanja Schreckhas, Weißdorfer Straße 21, 95234 Sparneck, Tel. 09251 8509902, Fax 09251 8509903, ev-kiho-tintenklecks-sparneck@t-online.de