Arbeitskreis München
Bewegtes Entspannungs- und Achtsamkeits-(Kompetenz-)Seminar


Wenn „alles zu viel ist“, braucht es wenig, aber Wesentliches: Wissen, Fähigkeiten und Sozialkompetenz in den Bereichen Bewusstsein, Bewegung, innere Ruhe und Ausdruck – im gesunden Maß und direkt anwendbar. In dieser humorvollen Fortbildung kommt vieles auf unterschiedlichen Ebenen wieder „in Fluss“. Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • erproben Sie sich in einfachen bewegten und stillen „Instant“/Tiefen-Entspannungs-, Imaginations- und Meditationspraktiken,
  • verstehen und kreieren Sie den Zustand von Gelassenheit in herausfordernden Situationen,
  • lernen Sie körpersprachliche Wahrnehmungs- und Haltungssteuerung kennen,
  • wenden Sie Achtsamkeitspraxis mit Transferhilfe für den beruflichen und persönlichen Alltag an.
 
Datum 30.11.2020 (8 UE/Tag)
Veranstaltungsort    Gemeindesaal der Evangelisch-Lutherischen Stephanuskirche, Nibelungenstraße 51, 80639 München
Zielgruppe Pädagogische Mitarbeitende
Referent*in   Renate Köckeis, Diplom-Sozialpädagogin (FH), Heilkundliche Psychotherapie (HeilPG) für Körper-, Tanz- und Ausdruckstherapie
Teilnehmerzahl   20
Teilnahmegebühr   für Teilnehmende aus evangelischen Einrichtungen   50.00 €
für andere Teilnehmende   70.00 €
Kursnummer 40.1.15

Anmeldeadresse

Evang.-Luth. Dekanat München – Fortbildungsverwaltung, Gabelsbergerstraße 6, 80333 München, Tel. 089 28661990, Fax 089 28661919, sekretariat.dekanat-muc@elkb.de